Monday, July 12, 2010

Liquors and Sneakers - Sprituosen und Turnschuhe

I always have a great variety of liquors in my house. There are some beers I like to drink, some wines I keep mostly for dinner parties (Richard being one of those unlucky individuals who get headaches from even small amounts of alcohol), and numerous bottles of liqueurs, sherry, brandy, vodka etc. to add the little je ne sais quoi to our more sophisticated culinary efforts.
While I was still living in Grosshansdorf there was a mysterious connection between alcohol levels in those bottles and the pile of well-worn juvenile sneakers in our mudroom. The larger the odorous pile of EEE sizes, the more noticeable the evaporation of whiskey & Co.
Moving to Maine seems to have ended this mysterious phenomenon, though a temporary re-occurrance happened once in Bangor. After a long scientific evaluation process I finally came up with the following thesis:
Some teens must have psychic abilities to make liquors disappear from closed bottles!

Ich habe immer eine Menge verschiedenster Spirituosen im Haus. Einige Biere, die ich gern trinke, Wein hauptsaechlich fuer Essen mit Gaesten (Richard ist ja einer dieser Ungluecklichen, die von der kleinsten Menge Alkohol Kopfschmerzen kriegen), und zahlreiche Flaschen mit Likoeren, Sherry, Brandy, Wodka usw., die unseren anspruchsvolleren kulinarischen Bemuehungen das gewisse Je ne sais quoi verleihen.
Als ich noch in Grosshansdorf lebte, bestand eine mysterioese Verbindung zwischen dem Alkoholspiegel dieser Flaschen und dem Haufen abgetragener jugendlicher Turnschuhe im Windfang. Je hoeher der anruechige Haufen 45-iger Groessen, desto deutlicher die Verfluechtigung von Whisky & Co.
Der Umzug nach Maine scheint diesem geheimnisvollen Phaenomen ein Ende gesetzt zu haben, obwohl es in Bangor nochmal zu einem Rezidiv kam. Nach langer, wissenschaftlicher Begutachtung kam ich schliesslich zu folgender Hypothese:
Einige Teens muessen ueber mediale Faehigkeiten verfuegen, da sie Alkohol aus geschlossenen Flaschen verschwinden lassen koennen!

No comments:

Post a Comment

Post a Comment